Diana Pavlicek, porträtiert von der Fotografin Nadia Neuhaus, 2017

Herzlich willkommen bei Munts & Pavlicek!

Tauchen Sie ein und gehen Sie mit mir auf eine Reise in die Bergwelt. Entdecken Sie spannende Orte und Geschichten unserer Vorfahren und Kulturen. Historische Bauten und Ökonomiegebäude widerspiegeln bis heute das Leben unserer Urahnen. Die Bauweise und die gewählten Materialien geben Aufschluss über das Leben, die Sitten und Bräuche.

Das Archaische und Authentische fasziniert mich und die Berge inspirieren mich! Aus diesem Grund begleiten sie mich als «munts», was im Sursilvanischen Dialekt «Berge» heisst, bei all meinem Tun. Es ist meine grosse Leidenschaft, ebenso passionierte Menschen zu begleiten, die solch wertvolle Zeitzeugen fachgerecht erhalten und ihre Geschichten in der Zukunft fortschreiben wollen. Die Bewohner solcher Juwelen sollen sich in einer speziellen und stimmigen Atmosphäre wohlfühlen. Damit das möglich wird, braucht es das nötige Gespür für Ort, Materialität und Besonderheiten der Bauweise. Gekrönt wird ein persönlicher Kraftort durch die Anwesenheit von Kunst. Nicht irgendeine, sondern von ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern speziell für diesen Ort erschaffene. Sie tritt in lebendigen Dialog mit dem Gebäude und dem Ort und bietet den Bewohnern und seinen Gästen eine einmalige Atmosphäre.